Räume an Bord ...

      Räume an Bord ...

      An welche Räume erinnert ihr euch noch besonders?


      Kennt ihr die Raumbezeichnung noch?

      Welchen Zweck/ welche Aufgabe hatte der Raum?

      Welche Bedeutung hatte der Raum für euch / was habt ihr da gemacht?

      RE: Räume an Bord ...

      Moin Bernd

      Klar kenne wir noch ein paar Raume erste ist Combuse was wir da gemacht haben?

      Nur Bloedsinn und unseren Deck gemacht: ausser saufen, geschlafen.

      Gruss Martin
      Hallo Martin,

      also die Kombüse war immer nett :D, aber Trockenlasten und Kühllasten waren aber auch nicht zu verachtern.

      Dort gab es genung um die trockenen kehlen zu schmieren :].

      Monatsbuttel, hick, nich war Beo... :drink:

      RE: Räume an Bord ...

      ich erinnere mich noch gut an meine Wäschelast....ach waren das noch Zeiten-da konntest du nach gelungener Morgenmusterung-den ersten Bierchen erst mal richtig Ruhen....ich meine wir waren ja Abends bis spät in die Nacht am feiern..... :drink:
      wie könnte man die Oase der Ruhe vergessen ?!!! :D
      MORGEN IST DER ERSTE TAG VOM REST DEINES LEBENS

      RE: Räume an Bord ...

      Original von OG ZEWE
      ich erinnere mich noch gut an meine Wäschelast....ach waren das noch Zeiten-da konntest du nach gelungener Morgenmusterung-den ersten Bierchen erst mal richtig Ruhen....ich meine wir waren ja Abends bis spät in die Nacht am feiern..... :drink:
      wie könnte man die Oase der Ruhe vergessen ?!!! :D


      Da hing doch eine Hängematte von der Gorch Fog brauchte eine weile bis ich da drin schlafen konnte.

      MFG Schwabe
      wir können alles auch Hochdeutsch!
      Original von witti
      Hallo Martin,

      also die Kombüse war immer nett :D, aber Trockenlasten und Kühllasten waren aber auch nicht zu verachtern.

      Dort gab es genug um die trockenen kehlen zu schmieren :].

      Monatsbuttel, hick, nich war Beo... :drink:


      Ja Ja Kartoffel schälen am Anfang fand ich es Sch.. danach habe ich mich geschlagen drum war der beste Job.

      Morgens ! :))
      wir können alles auch Hochdeutsch!

      RE: Räume an Bord ...

      Moin Jungs!

      Kann mich noch gut an unser Deck, die U-Messe, die Kombüse (Mittelwächter zaubern als UVD), die beiden Bereitstellungsräume, die Fremdversorgung, die Kühllasten mit den Biervorräten für die Bordkantine und die Brücke (Revierfahrtspersonal und Ankerwache) erinnnern.

      Ist jetzt 20 Jahre her, aber wenn die alte Dame in W´haven liegen würde, könnte ich mich noch auf ihr zurechtfinden.

      Bin auch mit dem Brandabwehrtrupp viel rumgekommen.
      Ich bin sie gerade mal in Gedanken abgegangen, und bin mir sicher dass ich noch alles ohne Probleme finden würde.

      Bei den verschiedenen Stauungen hätte ich vielleicht leicht Schwächen, aber die hatte ich eigentlich auch als ich noch an Bord war.

      Für mich sind der Kartenraum vor der Brücke und die Brücke selbst die Räume mit denen mich eigentlich am Meisten verbindet.

      Die Bezeichnungen weiß ich aber leider nicht mehr. ?(
      Fraggles, das sind wir...
      Moin!

      Ich glaube das ich wenn nochmal gelegenheit dazu bestände einige Räume/Lasten wiederfände.

      Bin damals in der Werft in fast alle Ecken reingekommen...kam dadurch weil die Werftarbeiter beim Schweißen/brennen usw. immer einen Brandschutz brauchten...da mußte ich dann immer mit dem Feuerlöscher hinterherlaufen.

      Das interessanteste fand ich auch die Kühllasten...wenn wir da eingelagert haben(bier usw.)gabs nachher immer von den Küchenjungs(Witti/Kretek) was zu süppeln oder wir bekamen wat schönes auf de Gabel.

      Auch die Offz/PUO Kammern fände ich glaube auf anhieb wieder,und könnte noch genau sagen wer wo von denen gepennt hat.Kam daher weil ich die Kammern und den Gang davor mit noch einen Kameraden immer als Reinschiffstation hatte(Danke OLLER X( )

      Mfg Benno
      Moin!

      @Oller

      Das weiß ich das es für dich kein Problem war. :p

      Konntest mich damals glaube ich ganz Gut leiden.. :)) sonst hätte ich die Klo,s machen müssen.

      Das war teilweise nicht so angenehm

      Mfg Benno
      Moin!

      @Oller klar bin ich mit meinen Gasten sehr Gut umgegangen...teilweise zugut.
      Hat mir bei Vorgesetzten aber ne Menge Ärger gebracht...hab dafür nen Diszi bekommen X( weil ich deren Ansicht nach zu Freundlich war.
      Ich hätte das "DU" unterbinden müßen auch na Dienst ?(

      Is aber nen anderes Thema und gehört hier nicht hin! :(

      Mfg Benno

      RE: Räume an Bord ...

      Hallo,

      als SSM kann ich mich gut an die räume erinnern besonders an meine schiffssicherungslast, dort haben wir öfters "gelenzt", genauso meine kammer die ich mit dem E-Meister geteilt habe, der war aber heimschläfer so hatte ich die kammer meist alleine, unsere messe war ja die kartoffelkiste mit dem aquarium und einer air condition, als das schiff in colombo war hat ja wohl fast alles irgendwo an deck, brücke oder sonstwo geschlafen so warm war es im schiff,

      udo

      RE: Räume an Bord ...

      Moin Udo
      Als wir auf der Indik tour waren haben wir auch immer wenns ging auf dem Deck geschlafen war schon heiss Unterdeck die kleinen Luftrohre die des gab gaben ja auch nur warme Luft ab.
      Gruss Martin
      Original von Bernd HG -11-
      Die "Klimatechnik" war ja immer so ein Problem an Bord

      :D

      ... hehe, jo daran erinnere ich mich noch gut. Mein Bock war im
      Heizermannschaftsdeck gleich rechts wenn man reinkam der oberste.

      Wenn dann noch diese Vorhänge zu waren, hat man fast keine Luft mehr bekommen.

      Vielleicht erinnert sich noch einer wie ich das Problem angegangen bin:

      Ich hab die Lüftungsklappe gleich überhalb dem Schott zum HMD angezapft
      und die "Frischluft" mit einem 70er Aluschlauch direkt in meine Koje umgeleitet :D

      Während der Werftliegezeit ´88 wollte ich das System noch verbessern,
      wurde aber leider vom STO Gonther dabei beobachtet ... er fand das nicht
      so toll und ich mußte alles wieder zurück bauen in den ursprünglichen Zustand :)
      ich erinnere mich noch gut an den schiffsicherungs stand dierekt hintre der cafeteria . mussten von da aus ja stündlich unsre runden durchs schiff drehen wenn wir wache hatten . ach war ne schöne zeit :sailing: und irgendwie vermisse ich das ganze schon ganz schön arg ;(
      Und wir segelten raus , unser Schiff hieß Wahre liebe q:)
      stimmt :) ja wenigstens hatten wir es nie weit zum kaffee holen und im winter wars da auch angenehm von den temperaturen q:)
      Und wir segelten raus , unser Schiff hieß Wahre liebe q:)