Sticky Chronik des Troßschiffes "Glücksburg"

      STOP STOP STOP

      Ich möchte darum bitten, dass jetzt nicht jeder einen Alleingang startet und "Werbung" macht, dass kann derbe ins Auge gehen und uns massive Schwierigkeiten einbringen.

      Der Begriff "Werbung" wird hier von uns zwar zum Teil verwendet, darf aber ´draußen` nicht benutzt werden, da er einen falschen Eindruck vermittelt.

      Da wir das Buch nicht produzieren und vertreiben (verkaufen) können wir auch keine Werbung dafür machen.

      Wir lassen das Buch quasi gemeinschaftlich herstellen und teilen privat die Kosten unter uns auf.

      Würden wir ein Buch zum Verkauf anbieten und Gewinn erzielen, bzw. die Absicht zur Gewinnerzielung haben, müssten wir uns Gedanken über die Abführung von Steuern Gedanken machen.

      Da dieses nicht unsere Absicht ist, können wir auch keine Werbung für eine Produkt machen!!!!

      Da es bei Unstimmigkeiten den Autor, den Webmaster und den Drucker/Buchbinder und nicht euch Schreiber (hier im Forum oder sonst wo) trifft, bitte ich euch keine Alleingänge zu gehen und uns die Kommunikation zu überlassen.

      Ich bitte euch ebenfalls darum, eure Einträge in der Öffentlichkeit entsprechend zu ändern.

      Danke

      Gruß
      Bernd
      Moin Jungs,

      Euer Engagement in Ehren, aber Bernd hat hier recht. Bitte beschränkt Euch darauf Eure eigenen Kontakte persönlich auf die Chronik aufmerksam zu machen (sofern diese nicht bereits bestellt haben). Mancher Kamerad muß eben erst aufgeweckt werden. Es wird auch kaum jemand außerhalb der Glücksburggemeinschaft oder ohne Bezug zu unserer alten Lady an dem Buch interessiert sein.

      Gruß
      Klaus
      Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann. ;)

      Mal frach genagt

      Hallo Bernd

      Wie ist den der aktuelle Stand der Bestellungen für die Chronik?
      Wäre super wenn man anfang des nächsten Jahres mit dem Druck beginnen könnte ;)

      Gruß Thomas
      An der Reeling sind keine Balkonkästen erlaubt ! ! !

      Ich war nicht beim Bund,

      Ich war bei der q:) q:) q:)MARINE q:) q:) q:)
      Seit gestern Abend sind wir bei 161 Exemplaren (21.11.2011)

      Mal sehen, vielleicht ist ja noch ein Sprint zum Abschluss möglich, damit wir die ursprünglich angepeilten 200 noch erreichen.

      Ich muss ehrlich gesagt sagen, dass mir auch noch der eine oder andere Name fehlt, mit dem ich eigentlich gerechnet habe. 8o

      Gruß
      Bernd
      @Bernd:

      Ohne hier die Daten offen legen zu müssen, könntest Du diejenigen die noch nicht bestellt haben doch vielleicht nochmal per Mail anschreiben.
      Vielleicht hat es der ein oder andere ja einfach vergessen.
      Wäre das ein großer Aufwand für Dich?
      Fraggles, das sind wir...

      Sachstand Chronik

      Moin Jungs,

      wie man zwischen den Zeilen aus Bernd's Beitrag ersehen kann, verzögern sich Druck und Auslieferung unserer Chronik noch etwas. Sorry, aber mit dem Geschenk zum Weihnachstfest wird es leider nichts werden.

      Unsere Hoffnung, noch in diesem Jahr 200 Bestellungen zusammen zu bekommen, sind leider nicht erfüllt worden. Aber keine Sorge, wir arbeiten dran und gehen davon aus, im ersten Quartal des neuen Jahres liefern zu können. Auch wenn wir die Marke von 200 Stück dann noch nicht erreicht haben sollten.

      Sofern von Euch noch keine vollständigen Daten (Lieferanschrift) vorliegen, werdet Ihr aufgefordert diese mitzuteilen. Außerdem werdet Ihr gegen Rechnung gebeten zu überweisen. Da wir hier von einem Gesamtbetrag von 8000,- € nur für das Buch reden (ohne Versand und Verpackung), benötigen wir etwas Grundkapital für den Druckauftrag. Der Betrag für die dann bis zur Summe von 200 Stück noch fehlenden Bestellungen wird von mir vorfinanziert.

      Ich bitte Euch daher noch um etwas Geduld.

      Gruß
      Klaus
      Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann. ;)
      Hi Klaus,

      also ich hab da keine Eile mit... es gab jetzt fast 44 Jahre keine Chronik, da kommt es auf ein paar Monate doch nicht an.
      Auf alle Fälle freue ich mich schon sehr auf das Buch.

      Vorkasse ist ja gar keine Frage... selbstverständlich.

      Ich hoffe nur ganz ganz stark, dass auch alle die vorbestellen auch nachher tatsächlich zahlen, damit die Bestellmenge eingehalten werden kann.
      Wäre ja nicht das erste mal dass einer nicht zahlt, obwohl er es zugesagt hat! (-Nicht wahr Herr A. B. X( ->Insider)

      Fingerhebender Gruß

      Lars q:)
      Fraggles, das sind wir...
      Moin zsammen

      @ lars

      Da hätte man vielleicht überlegen können ob man bei der Bestellung schon mal einen Abschlag nimmt.
      Dem Klaus hätte ich das ohne weiteres anvertraut. Aber jetzt muß man mit dem Risiko leben.

      Wäre super wenn man einfach mal die Daten für die Zahlungen veröffentlichen könnte.

      verschnupfter, haaatschi
      Gruß Thomas
      An der Reeling sind keine Balkonkästen erlaubt ! ! !

      Ich war nicht beim Bund,

      Ich war bei der q:) q:) q:)MARINE q:) q:) q:)
      Stimmt wäre auch ne gute Maßnahme gewesen.
      Allerdings durch die lange Vorlaufzeit auch nicht gerade gut zu verwalten.

      Egal, auf die Weise wird es schon laufen.

      Sind doch alles Ehrenleute hier... (die Ausnahme hat die Regel schon bestätigt - nicht wahr Herr A. B.)

      Gruß

      Lars
      Fraggles, das sind wir...

      aktueller Stand 180

      So, da ja nun ein Zeitrahmen steht und alles konkret wird, rührt sich wieder etwas.

      Ich habe noch mal Serienmails verschickt, zum Einen um die Adressdaten abzugleichen und zum Anderen um alle noch einmal auf die Chronik hinzuweisen, die sich noch nicht gemeldet haben.

      Wichtig war mir der Hinweis, dass es voraussichtlich keinen "Nachdruck" geben wird, von daher ist es nunmal eine wirklich Einmalige Gelegenheit eines dieser seltenen Exemplare zu bekommen (die Auflage ist ja wirklich nicht riesig für ein Buch). Ich denke das sollte jedem klar sein, nicht das hinterher gemeckert, ein paar Nachzügler/Spezialisten gibt es ja immer. :p

      Auf Grund dieser Information haben sich noch ein paar Kameraden gemeldet, so dass wir die 180 Anfragen geknackt haben.

      Wenn es so weitergeht werden wir zur Auslieferung vielleicht doch noch je einen Namen für die 200 Exemplare haben.

      Alles doch recht erfreulich wie ich finde, dann mal weiter so.

      Gruß
      Bernd
      Na das sieht ja schon gar nicht so schlecht aus!

      Freut mich.

      Wenn man mal sieht wieviel Zeit Klaus darin investiert hat, ist es eigentlich schade wenn es 'nur' so wenige sind. Aber immerhin werden die das Buch zu schätzen wissen.
      Ich denke mal, dass vor allem Didi Poschen und andere, die echt lange an Bord waren, da echt das Herz aufgehen muss.

      Bin ja so gespannt :)

      Gruß

      Lars
      Fraggles, das sind wir...
      Moin Jungs,

      das neue Jahr beginnt schon mal positiv. Es liegen inzwischen 201 Bestellungen vor und der Druckauftrag ist erteilt. Hab schon mal angefangen die Besteller anzuschreiben und so hatten einige Kameraden zwar nicht die Chronik, aber wenigstens schon mal die Rechnung unterm Weihnachtsbaum.

      Für mögliche Nachzügler hab ich einige Exemplare mehr bestellt. Also wer sich noch nicht entschieden hat, sollte sich beeilen.

      Alles Gute für 2012.

      Gruß
      Klaus
      Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann. ;)

      RE: Chronik

      Moin zusammen und ein Gutes Neues Jahr 2012. Ich habe heute die Chroniken in den Druck gegeben. Deshalb für Alle die bestellt haben : überweißt Klaus das Geld dann sind die Bücher bis mit Feb. 2012 bei Euch zuhause. Bis auf die die über die Gränze geschmuggelt werden müssen. Also ich denke die Bücher gehne so in der 6 bis 7 KW raus. Bis dann und eine gute wartezeit " es lohnt sich"