11. Besatzungstreffen (2018)

Moin Moin Kameraden

Zum 11. mal kamen am ersten Wochenende im Mai wieder einmal ehemalige Kameraden zum Besatzungstreffen der Bordgemeinschaft Troßschiffes Glücksburg zusammen, um sich in einer sehr angenehmen Atmosphäre über Anekdoten an Bord, sowie Erlebtes seit dem letzten Treffen auszutauschen.

Seit Gründung der Bordgemeinschaft war es dieses Jahr eine Premiere, das diesjährige Besatzungstreffen nicht in Wilhelmshaven stattfinden zulassen. Grund dafür war die Tatsache, das man sich bei den vergangenen Treffen darüber einig war, unter anderem auch weit entfernte ehemalige Kameraden zu einem Treffen begrüßen zu können.
Somit hat Lars sich erfreulicher weise dazu bereiterklärt, ein Treffen in seiner Heimatregion (Saarland) zu organisieren. Son konnten in diesem Jahr Martin S. und Michael B. mit Familie (beide aus dem Saarland) als neue Teilnehmer begrüßt werden.

Am Freitag, den 4.5.18 trafen sich alle angereisten Teilnehmer in einem von Lars organisierten Hotel in Völklingen. Zu großer Freude konnten dieses Jahr auch Gäste des ESV-Wilhelmshaven sowie die Frauen von Kameraden begrüßt werden.
Nach Feststellung der Vollzähligkeit, geleitete Lars alle Teilnehmer zu der abendlichen Lokation “Kater Karlo” in Schwalbach-Elm.
Nach einem schönen Einlaufbier, viel Klön und Schnack, konnten sich dann alle bei einem sättigenden Backen und Banken nach der anstrengenden Anreise wieder stärken.

Am Samstag, den 5.5.18 traf man sich ohne morgendliches Wecken des WO´s nach dem Frühstück vor dem Hotel. Nach festgestellter Vollzähligkeit, ging es dann in Fahrgemeinschaften zum Baumwipfelpfad nach Cloef an der Saarschleife. Nach dem Eintritt konnte man dann die atemberaubende Schönheit der Region an der Saarschleife bewundern. So manch ein Speicher der Smartphones kam durch das fotografieren schnell an seine Grenzen. Oben auf dem Baumwipfelpfad angekommen, wurde dann natürlich die Gelegenheit eines ersten Gruppenfotos wahrgenommen.

Nach dem verlustfreien Abstieg, ging es anschließend per Fahrgemeinschaften weiter nach Mettlach an der Saar. Dort wurden dann alle Teilnehmer auf einem Ausflugsdampfer eingeschifft.
Nach dem Ablegen ging es als erstes in die Schleuse. Dort wurde der Dampfer dann um 11 Meter auf die nächste Stufe angehoben.
Nach dem Verlassen der Schleuse ging die Fahrt in Richtung Saarschleife weiter. Am Scheitelpunkt der Saarschleife, konnte man nun eine ganz andere Perspektive des Bauwipfelpfades bekommen. Im allgemeinen war die Landschaft auf der Saar so atemberaubend wie auf dem Bauwipfelpfad.
Nachdem der Dampfer nach einer Kehrtwende die Schleuse überwunden und den Ort Mettlach wieder erreicht hatte, musste man sich nach soviel Frischluft und Eindrücken erstmal stärken. Manche nutzten die verbleibende Zeit, um den Ort zu erkunden, der Rest fuhr wieder Richtung Hotel.
Gegen Abend traf man sich in der Lokation “Kater Karlo” um es sich bei einem leckeren Buffet, Bierchen etc. und viel Klön gutgehen zulassen. Auch dort wurde nochmal die Gelegenheit wahrgenommen ein Gruppenfoto zu schießen.

Am Sonntag Morgen ging dann nach gemeinsamen Frühstück das diesjährige Besatzungstreffen leider wieder viel zu schnell zu ende.  Mit großer Vorfreude auf das nächste Besatzungstreffen 2019 traten dann alle Teilnehmer individuell ihre Heimreise an.

20 Teilnehmer des 11. Besatzungstreffen:

Manfred A., Martin B., Klaus B., Lars B., Jann F. mit Susanne S., Willi O. mit +Gisela W., Günter W., Friedhelm P., Werner K., Lars M., Dietmar P., Udo H. (Thailand), Hans-Joachim K. (Kolumbien), Thomas W., Martin S., Michael B. mit Familie sowie die Gäste vom ESV Eckhard Ekhard R. und Jörg H.

Als 11er unter Didi Poschen von Jan. - Sep. 1993 auf der Lady gefahren und eine super Zeit gehabt !!!!!!!!!!!!!!!

Getagged mit: