Bewaffnung

Auch wenn die “Glücksburg” eine Versorgungseinheit war, die von der Bewaffnung her ausschließlich auf die eigene Verteidigung ausgelegt war, gab es an Bord mehrere Waffensysteme um unterschiedlichen Bedrohungen begegnen zu können.

An Bord wurden folgende Systeme verwendet:

Düppel-Raketenwerfer

Düppel-Raketenwerfer, zur Abwehr von Raketenangriffen

40 mm Flak-Geschütz

40 mm Flak-Geschütz, Bofors Doppellafette

Torpedo Täuschungsanlage

Torpedo Täuschungsanlage, zur Abwehr von Torpedoangriffen

Minenwurfkapazität

Je eine Minenwurfschiene auf dem Backbord- und Steuerbord- Seitengang

Fliegerfaust

Abschussstände auf dem Signaldeck, zur Abwehr von Flugzeugen

Handwaffen

Letzte Beiträge